Wing Fight Revolution

Lerne die speziellen Kampftechniken von Sondereinsatzkommandos und Polizei

Traingszeiten

Dienstag 20:30 – 21:30 Uhr
Donnerstag 20:30 – 21:30 Uhr

Was ist Wing Fight Revolution

Wer kennt nicht die beeindruckenden Kampfszenen aus dem Film “Ip Man”, wo ein schmächtiger Mann  scheinbar wie ein Baum verwurzelt an Ort und Stelle stehen bleibt und seine Gegner, die auf ihn zustürmen, aus kürzester Distanz mit atemberaubend schnellen Salven von Fauststößen außer Gefecht setzt.

Dieser Herr Ip Man war nicht nur der Meister von Bruce Lee persönlich…

Auch unser Großmeister und Begründer des Wing Fight Revolution Systems Victor Gutierrez stammt aus der direkten Linie von Ip Man und hat von einem seiner persönlichen Schüler gelernt.

Bei aller Liebe zur Tradition und zur Ästhetik: Großmeister Victor Gutierrez hat das klassische Wing Chun für die Bedürfnisse moderner Polizeieinheiten, Sondereinsatzkommandos und Personenschützer weiterentwickelt.

Bei uns hast du die Möglichkeit, dieses spezielle System für Sondereinsatzkommandos und spanischer Polizeieinheiten auch als Zivilist zu erlernen. Wing Fight Revolution  ist nicht bloß irgendein Selbstverteidigungssystem, sondern es rüstet dich für lebensbedrohliche Extremsituationen. Auch gegen bewaffnete oder mehrere Angreifer. Wenn du lernen willst, dich und andere in Notsituationen zu schützen, dann bist du hier genau richtig.

Victor Gutierrez ist ein absoluter Top-Instruktor auf dem Gebiet der Selbstverteidigung. Er ist ein enger Freund und Meister von Sensei Mahmut Kizilaslan und beehrt das Redlion Gym regelmäßig mit Besuchen und Seminaren.

Während seiner Abwesenheit ist Sensei Mahmut der offizielle NRW Repräsentant für Wing Fight Revolution.

Wingfight steht für...

  • Effektive und schnell zu erlernende Techniken
  • Einsatz von Waffen und Alltagsgegenständen
  • Verteidigung gegen mehrere Gegner
  • Stresstraining für Extremsituationen
  • Vermittlung von Strategie und Taktiken
  • Unterweisung im Notwehrrecht

Wing Fight ist geeignet für alle Altersklassen und Berufsgruppen. Sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene.

Entwickelt für Sondereinsatzkräfte der Polizei wappnet dich Wingfight für lebensbedrohliche Extremsituationen.

Lerne vom Gründer persönlich. Großmeister Victor Gutierrez ehrt uns mit regelmäßigen Besuchen und Seminaren.

Was unterscheidet Wingfight von anderen Selbstverteidigungssystemen wie Krav Maga

Viele Selbstverteidigungssysteme wie z.B. das traditionelle Karate versuchen auf Angriffe des Gegners mit entsprechenden Abwehrtechniken zu reagieren. Das Problem dabei ist, dass unser Gehirn für das Ausführen einer Abwehrbewegungen immer eine gewisse Reaktionszeit benötigt.

Diese biologische Reaktionszeit macht es auf kurzer Distanz extrem schwierig, rechtzeitig den Angriff des Gegners zu erkennen und korrekt abzuwehren. Oft wird man getroffen, bevor man den Schlag überhaupt hat kommen sehen.

Krav Maga löst dieses Problem, indem man vor dem Angreifer zuschlägt und diesen außer Gefecht setzt, bevor man selbst geschlagen wird. Dies setzt jedoch eine gewisse Grundaggressivität voraus, die viele Menschen einfach nicht besitzen.

Wingfight geht anders an die Sache heran: Statt zu versuchen, auf Schläge zu reagieren, verschließen wir uns durch antrainierte Deckungsmanöver und verbauen dadurch dem Gegner alle Wege, uns zu treffen. Egal auf welche Art er angreift.

Diese Art zu kämpfen ist so effektiv, dass sie sich selbst in modernen MMA Kämpfen (Käfigkämpfe) bewährt hat.

Die Trainer

Mahmut Kizilaslan

Heinrich Kampes

Daniel Kunske

Daniel Kanzen

Marc Nierhoff

Jens Grabarske

Trainingsinhalte

Fitness und Ausdauer

Techniktraining

Sparring

Selbstverteidigung

impressionen